Wie lange Bleibt ein Schufa Eintrag

Ein Schufa-Eintrag bleibt so lange bestehen.

Privatsphäre: Wie lange ein Eintrag gespeichert wird . Und wie lange wird es dauern? Die Dauer der Datenspeicherung durch die Auskunftei ist gesetzlich klar geregelt. Aber auch nach der Privatinsolvenz bleiben die SCHUFA-Einträge bestehen. Dieser Eintrag ist für dich nur ein Jahr lang sichtbar.  

Seit wann ist ein Schufaeingang gueltig?

Seit wann ist ein Schufaeingang gueltig? Ich habe vor 1 1/2 Jahren unglücklicherweise mal eine Mobilfunkrechnung nicht bezahlen können und habe damit einen SCHUFÄINTRAG! das ist dereinst. Aber er bleibt nach mir hängen, wie eine eiserne Kugel am Schenkel! Und wie lange wird es dauern? In der Regel wird der Eintrag nach 3 Jahren wieder entfernt. Falls dies geschehen ist, bleibt es drei Jahre, bevor es entfernt wird.

lst er fertig?? Wurde es also zu Beginn des Jahres 2003 fertig (bezahlt), wird es zum 01.01.2006 gestrichen. Was???????????????? 3 Jahre für so einen Mist! Ich habe meine Rechnung immer rechtzeitig beglichen, nur diese nicht, weil ich lange im Spital war und diese eine Zeit nicht konnte! Der Schufa wird derzeit weltweit überprüft und ich habe mich nur über diesen einen beschi**enen Eintrag geärgert!

Ein Schufa-Eintrag wird nur unter gewissen Bedingungen dauerhaft unterdrückt. Diesen Sachverhalt kenn ich nur, wenn das Unternehmen, das den Eintrag gemacht hat, einen Irrtum macht - mit anderen Worten: Die Eingabe ist falsch oder unberechtigt. Allerdings wird der Eintrag selbst mit einer "Done"-Notiz versehen, so dass bei neuen Abfragen die Information kommt, dass ein Eintrag gemacht wurde, dieser aber inzwischen "Done" (bezahlt) ist.

Hallo, ich fürchte, so eine "Fertig"-Note ist auch nicht gut. Ich weiss aus eigener Anschauung, dass es immer noch Schwierigkeiten gibt, dass ein Eintrag, ob gemacht oder nicht, nicht gerade erfreulich ist.

"â??Wie lange bleibt ein Schufa-Eintrag gÃ?

In Deutschland besteht seit einigen Jahren die Option, im Falle einer Privatüberschuldung ein Konkursverfahren bis hin zur Tilgung von Restschuld durchzuführen. Doch wie lange wird der Negativ-Beitritt der Schufa danach noch andauern? In Deutschland sind viele Häuser so hoch verschuldet, dass ihre Einwohner für den weiteren Lebensweg in Schulden geraten mÃ?

Dies ist mit dem negativen Schufa-Eintrag verknüpft. Vor einigen Jahren hat der Parlamentarier aber auch die Insolvenzmöglichkeit für Privatpersonen geschaffen und damit die Perspektive einer Restschuldbefreiung geschaffen. Dies wirft die Fragestellung auf, wie lange dieser Eintrag nach diesem Datum in Kraft bleiben wird. Nach Eröffnung eines solchen Verfahrens durch das sachlich Verantwortliche haben Sie als Klägerin eine mehrjährige gute Führung.

Es wird Sie sehr interessieren, wenn Sie diese Bescheinigung per Brief erhalten und die Mitteilung darüber durchlesen. Wenn Ihr Antrag von den betroffenen Firmen zurückgewiesen wurde, werden Sie sich höchstwahrscheinlich fragen, wie das sein könnte. Auch nach einer vollständigen juristischen Restschuldbefreiung bleibt Ihr positiver Schufa-Eintrag drei lange Jahre lang in Kraft, bis er schließlich ausläuft.

In den meisten Fällen haben sie jedoch noch die Option, einen der oben erwähnten Aufträge kurz nach der Freistellung zu unterzeichnen. Im Regelfall reicht es aus, der betroffenen Gesellschaft eine Abschrift der offiziellen Bescheinigung über die Restschuldbefreiung vorzulegen.