Extrakredit

zusätzliche Gutschrift

Eine Biographie von Paul Ganz und der Schweizer Malerei - Sandra Berger Paul Ganz (1872-1954) war Kunstexperte, Kurator am Basler Stadtmuseum und unterrichtete dort über 40 Jahre lang an der Hochschule . Im Mittelpunkt seines Interesses stand die Verbreitung der schweizerischen Kultur und ihrer kunsthistorischen Ausgestaltung. Davon zeugen seine vielen Veröffentlichungen und seine institutionelle Tätigkeit zur Entfaltung und Verbreitung der schweizerischen Künstler.  

Auf der Grundlage des geschriebenen Nachlasses und seiner Publikationen beleuchtet die Künstlerin erstmalig das Zusammenleben und das vielseitige Oeuvre von Paul Ganz auf wissenschaftlichem Niveau. Sie leistet damit einen wichtigen Beiträge zur Forschung über die schweizerische Kultur des zwanzigsten Jahrhunderts.

Aufstände und erzwungene Umsiedlung: Die Freiheitskriege 1868-1898 - Andreas Stucki

"Die Einwohner der ländlich geprägten Regionen müssen innerhalb von acht Tagen in den von Soldaten bewohnten Ortschaften anwesend sein. Dieser Beschluss vom 1896 zur Neuansiedlung der zivilen Bevölkerung sollte verhindern, dass kubanische Guerrillatruppen Zugriff auf Rüstungsgüter, Lebensmittel, Medikamente, Kleidung und militärische Daten erhalten; die entleerten Regionen wurden daher der Vernichtung überlassen.

Über 80 befestigte Städte und Dörfer wurden von 400.000 Menschen inhaftiert - sie wohnten in provisorischen Kabinen, Kasernen und ehemaligen Warenhäusern. Die Zwangsumsiedlung im Zusammenhang mit dem Guerillakrieg in Kuba wird von Andreas Stucki untersucht und die Problematik der strategisch orientierten Aussiedlungspolitik als Militärstrategie im Zusammenhang mit der Aufstandsbekämpfung erörtert. Die vergleichende experimentelle Untersuchung zu den gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politisch bedingten Konsequenzen der Zwangsumsiedlung bietet auch Möglichkeiten für weitere Forschungen auf dem Gebiet des Kolonialismus und der komparativen Campforschung.

Die ELW Oma-Wohnung Kredit Wohnraum Afa

Guten Tag zusammen, erstatten wir alles mit einem Darlehen und nicht mit separaten Einzelrechnungen, so dass wir nur 20% der Gesamtkreditzinsen vom Wohnraum abziehen können?! Ein zusätzlicher Gutschrift für die Oma-Wohnung hat nur dann einen Vorteil, wenn entsprechende Fakturen für die ELW?! bereitstehen. Man kann den ELW-Anteil an der Fläche von XXX nicht quantifizieren und hier einen zusätzlichen Darlehen aufnehmen, oder?

Zur Erzielung von Steuervorteilen sollte die ELW nach Möglichkeit mit 100% Fremdkapital finanziert und das bestehende Eigenkapital für das Eigenheim verwendet werden. Habe ich das richtig erkannt, brauche ich meinen eigenen Credit und auch mein eigenes Baubuch. Bei der ELW sollte es während der Bauphase separate / separate Fakturen aufstellen.

Angenommen, es liegen eigene Fakturen in Höhe von 70.000? vor, die auf der ELW ausgestellt sind. Nimmt man den Wohnbereich ins Verhältnis, entstehen hier weitere 50.000? für die ELW. Darf ich ein zusätzliches Darlehen für die ELW in Höhe von 120.000? in Anspruch nehmen? Die ELW ist ein weiteres Darlehen. Ist das nur über 70.000 möglich und ich muss die verbleibenden 50.000 mit dem Hypothekarkredit ausgleichen?

In diesem Fall kann das Guthaben der 70.000? vollständig abgezogen werden. Ich bin sicher nicht der Erste hier, der mit einer Oma-Wohnung gebaut hat, oder?!