Diskontkredit mit Sofortzusage

Disagio-Guthaben mit Sofortbindung

Die Diskontkredite sind für Unternehmen ein sehr kostengünstiges Darlehen . W. Wandelanleihe - Wechseldiskontguthaben - Wechselkredit - Wechselkredit - Wohlverhaltenszeitraum. Der direkte Kredit - Rabatt - Diskontkredit - Kontokorrentkredit - Drei Möglichkeiten der Finanzierung. Um diese Wechsel zu kaufen, wählen Unternehmen in der Regel das Diskontguthaben.  

Diskontguthaben

Sie tritt auf, wenn eine Hausbank einen Tratten vor Fälligkeit bei gleichzeitiger Abziehung von Zins für eine verbleibende Laufzeit einkauft. Für eine vorteilhafte Kreditvergabe gibt es zwei wesentliche Gründe. In der Regel erhalten die Kreditinstitute zinsgünstige Darlehen bei der Nationalbank zum jeweils gültigen Skontsatz. Lässt sich eine Wechselforderung nicht einziehen, wird die BayernLB sie beim Darlehensnehmer einziehen.

Grundsätzlich wird ein Diskontkredit als kurzfristiges Darlehen abgeschlossen. Weil Anbieter in der Regelfall keine Barzahlungen an ihre Abnehmer für gewerbliche Einkäufe leisten, sondern mit einem so genannten Zahlziel vorgehen, kann der Anbieter die ihm zustehende Restforderung besichern und sichern sowie leicht transferieren. Die Diskontkredite werden als Kreditgeschäft der Kreditinstitute abgewickelt.

Sie gibt der Hausbank die Möglichkeit, durch Einlösen auf der Rechnung zu erwirtschaften.

Diskontguthaben

Das Disagio-Guthaben auf einem Wechseln ergibt sich nur dann, wenn ein Verkäufer Waren an einen Abnehmer übergibt und ist für die kurzfristigen Finanzierungen im Konzern von Bedeutung. Bei dem Wechselkredit handelt es sich um einen kurzfristig von einer Hausbank finanzierten Lieferkredit auf Akzeptanzbasis. Um ein Diskontguthaben zu erstellen, muss die Hausbank eine Rechnung vom Anbieter kaufen und den Anbieter beauftragen, den Rechnungsbetrag (abzüglich eines Rabatts) zu bezahlen.

Die aus einem Kauf von Waren (z.B. Kauf von einem Ausführer an einen Importeur) resultierenden Wechseleinlösungen sind nicht unmittelbar fälliger, sondern gelten zu einem späteren Einlösedatum. Durch die Eingehung einer wechselseitigen Zahlungspflicht erwirbt der Veräußerer einen Wechselschein, der an eine Hausbank verkauft werden kann. Die Verkäuferin überträgt das Ausfallsrisiko auf die Hausbank und bekommt für ihre weitere unternehmerische Tätigkeit gegen Entgelt rasch flüssige Mittel; die Hausbank trägt das Ausfallsrisiko und bekommt dafür eine Rabattgebühr.

Alles, was Sie über ein Darlehen wissen müssen.

Auf unserer Website werden so genannte Chips verwendet, um unseren Nutzern ein bestmögliches Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit Hilfe von Chips können wir Sie wiedererkennen, wenn Sie unsere Website wieder aufrufen. Anhand dieser Daten können wir auch besser nachvollziehen, welche Teile unserer Website für unsere Benutzer am sinnvollsten sind. Erforderliche Chips unterstützen uns dabei, unsere Website durch die Aktivierung von Basisfunktionen wie z. B. Seiten-Navigation und Zugang zu sicheren Bereichen der Website nutzbringend zu machen.

Sollten Sie diese Cookie deaktiviert haben, können wir Ihre Eingaben nicht aufzeichnen. D. h., bei jedem Besuch unserer Website müssen Sie festlegen, ob Sie die Verwendung von Plätzchen zulassen oder nicht. Mit Hilfe der so genannten Fremdcookies können wir unsere Website und das damit verbundene Nutzerverhalten optimieren.

Auf unserer Website verwenden wir Symbolfonts wie z. B. die Schrift Art der Schrift Awesome. Dazu gehören Symbole, die eine optische Verbesserung des Inhalts erlauben. Auf unserer Website verwenden wir Google Analytics, um Besucherinformationen wie z. B. den Internetbrowser, das Herkunftsland oder die Verweildauer eines Nutzers auf unserer Website zu ermitteln. Die Übertragung Ihrer IP-Adresse erfolgt anonym und die Anbindung an Google wird in verschlüsselter Form durchgeführt.

Damit wir Ihre Eingaben wie gewohnt abspeichern können, müssen Sie zunächst die obligatorischen Cookie aktiviert haben.