Auxmoney 100 Finanziert

Das Auxmoney 100 wurde finanziert.

Es fehlte der Traum von der Unabhängigkeit, 100 % wurden über das Netzwerk finanziert. Zu diesem Zeitpunkt haben wir 5 wirklich kuriose Kreditanträge bei Auxmoney gestellt. Nun zum Thema: Ich bin seit über 2 Jahren Investor bei Auxmoney. Der Kredit wurde sofort zu 100% finanziert, wirklich private Investoren? auf rund 100 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr.

Kredite.com| Invest in P2P Credits - Erfahrung und Dienstleister

In meinem Bondora-Portfolio laufen seit nunmehr 6 Jahren - Zeit für ein neues Programm zur Weiterentwicklung der P2P-Credits in meinem Portefeuille in den vergangenen Wochen. Nachdem ich mittlerweile in mehr als 20 Platformen investiert habe (einige von ihnen nur kleine Summen, um meine eigenen Erfahrungswerte zu sammeln) und einige Platformen, wo ich aufgehört habe, werde ich mich in diesem Artikel auf meine grösseren Stellen beschränken, oder auf solche, bei denen sich in den vergangenen Monakten etwas verändert hat.

Ich habe bei Bondora eine langjährige Berufserfahrung. Meine erste Investition war anfangs Okt. 2012. Natürlich sind die meisten Altkredite aus der Anfangsphase mittlerweile getilgt, aber ich habe noch einige Darlehen aus den Jahren 2012/2013 in meinem Depot. Kürzlich habe ich mir die Zeit genommen, den Tilgungsplan für viele meiner Rotkredite von Hand durchzugehen.

Meiner Meinung nach ist es eine häufige Fehlbeurteilung von (neuen) Bondora-Anlegern, Red Loans als Verluste zu betrachten. Jedenfalls ist dies bei meinen estländischen und finnischen Darlehen nicht der Fall (ich habe kein Spanisch). Bondoras Bemühungen (und Erfolge) bei der Erhebung durch Gerichtsbeschlüsse und Gerichtsvollzieher fühlten sich im Jahr 2018 erheblich verstärkt.

Ich benutze nicht das neue Go & Grow-Produkt von Bondora (6,75% Zinsen). Meine Berechnung ist, dass ich mit Portfoliopro besser abschneiden werde (höhere Verzinsung am Ende). Portfolioprobe investiert die Renditen verlässlich rein, so dass ich nie intervenieren muss. Ich habe in den ersten Jahren bei Bondora oft meine Aktien mikromanagt und Verzögerungen auf dem Markt für Zweitmarktpolicen vorgeschlagen - in den vergangenen Jahren habe ich es ausgelassen.

Bondora bietet einen 5 Euro Rabatt für neue Investoren, die sich über diesen Verweis eintragen. Seit dem Launch der neuen Website im Juli 2014 habe ich mein Estateguru-Portfolio, das für mich immer ein etwas geringeres war. Derzeit besitze ich 57 Credit Shares, meist 60 bis 70 jeweils zu einem Zinssatz von 10-11%.

Unternimmt ein wenig Mühe, weil ich nicht den Autoinvestment verwende, sondern persönlich in estländische Darlehen investiere. Es ist nicht ganz simpel, denn viele Darlehen sind bei Fälligkeit fällig und auch die Darstellung, welcher Darlehensnehmer bereits welches Darlehen (Tranche) hat, ist nicht ganz denkbar. Es ist seit Mitte 2014 im Einsatz. In meinem Portefeuille habe ich noch einen erheblichen Prozentsatz an längerfristigen Mogo-Darlehen mit 14% Zins.

Ich habe in den vergangenen 6 Kalenderwochen über 400 EUR an Handelsergebnissen erzielt, mehr als zehnmal so viel wie die normalen Zinssätze (siehe Screenshot unten). Ich habe bei Iuvo ein mittelständisches Projekt. Meine Autoinvestition investiert jeweils 25 in Bulgariens Credits mit einer Verzinsung von mind. 10,8 Prozent (tatsächlich waren es meistens 12 Prozent) mit bis zu 6 mont. (Rest-)Laufzeit.

Aufgrund der Unverzinslichkeit der rückständigen Darlehen wird die Effektivverzinsung auf ca. 8% geschätz. Die Fellow Finance ist im Rückblick ein Provider, bei dem ich zu lange auf den Start warte. Das Zinsniveau sinkt mehr oder weniger stetig. Als ich im Monat Juni 2017 mein Portefeuille vergrößerte, baute ich ein großes Portefeuille von hauptsächlich 4* Finnischen Konsumentenkrediten auf.

Die letzte Reinvestition erfolgte im Juni 2018 zu diesem Zins. Der derzeitige Marktzins für 4*-Kredite beträgt 10,9%. Die Linked Finance ist derzeit eines meiner grössten Immobilien. Dies ist mehr auf zu viele neue Investoren als auf weniger neue Darlehen zurückzuführen. Jetzt im "Mutterland" der P2P-Darlehen. Zum Umtausch benutze ich in jüngster Zeit das gratis Revolut-Konto.

Durch meine Vorgehensweise, immer lange vor der endgültigen Fälligkeit zu veräußern und in neue Darlehen zu wechseln, konnte ich Zahlungsausfälle verhindern, ein bei der Firma Lendys etwas unübliches Ergebnis. Nichtsdestotrotz habe ich in den vergangenen Wochen den Wirtschaftsausblick von Lendys völlig aufgegeben, da er für mich zu unberechenbar wurde, d.h. das Renditerisiko war zu hoch.

Für mich war Moneything ein mittelständisches Depot. Ich bin im MÃ??rz 2016 beigetreten. In den vergangenen 2 Kalenderwochen habe ich etwa 2/3 meiner Investition einbehalten. Was aus meiner Verzinsung wird, hängt davon ab, wie viel von den 200 der in meinem verbliebenen Depot ausfallenden Kredite wieder eingezogen werden können.

Ich bin seit Juni 2014 bei Abtrate in einem kleinen Depot tätig, das ich auch weiter investieren werde. Aus meiner Perspektive verläuft die Kreditversorgung befriedigend, aber das Angebot ist nicht so groß (und es gibt Abhaengigkeiten zwischen den Krediten), so dass auch bei meinem kleinen Portfoliokonglomerat Risiken auftauchen. In diesem Überblick werde ich mich mit der Firma ASSET befassen, da sie mit dem 30-tägigen Zugangskonto (5,1% Zinsen) eine Investition anbietet, die vergleichbar mit Go & Grow ist.

In den vergangenen Wochen ist das Unternehmen erheblich angewachsen. Raten-Setter Australien war mein grösster Neuanfang in den vergangenen Jahren. Im Beitrag "Bis zu 9% Zins aus Känguru-Land - so lege ich bei Rateetter Australia an" beschreibe ich meine Vorgehensweise bei der Gründung (mit Transferwise) und dem Einstieg bei Rateetter. Seither sind die Zinssätze stark gestiegen.

Im Laufe der Jahre habe ich bei Saedrs ein beachtliches Portfolio an Investitionen in Menschenmengen zusammengetragen. Ich habe in den vergangenen 5 Monate seit meinem letzen Review-Post einige Landbay-Aktien auf dem Sekundärmarkt von SEEDRES veräußert. Den Erlös aus dem Verkauf habe ich vor allem in Revolut-Aktien investiert.