Eine Entführung

auf dem Arbeitsplatz

 

April 2013

 

 

Gefunden auf: https://www.youtube.com/watch?v=ZPVISp_i-5w

Ggf: http://www.myvideo.de/watch/7204693/Sicherheitskamera_nimmt_Entfuehrung_durch_Aliens_auf_OmDU

Sicherheitskamera nimmt Entführung durch Aliens auf! OmDU – YouTube.flv

 

Überwachungskamera, Arbeiter verschwindet für 2 Stunden! (deutsche Untertitel)

 

Vier Überwachungsbilder

Bei den nachfolgenden Bildern handelt es sich um Kopien (ggf. Abfotografien) einer Überwachungskamera. Auf dem Monitor werden zeitgleich vier Aufnahmebereiche (wahrscheinlich Lagerbereiche) eingeblendet. Das relevante Geschehen spielt sich jedoch nur in der oberen rechten Kameraeinspielung ab. Lediglich während des Lichtblitzes hellt sich auch der Raum, der von einer anderen Kamera (zweiter Reihe links) überwacht wird, auf. Die unteren sechs Schnappschüsse stammen alle von dem Kamerabild (oben rechts).

 

Das Geschehen:

Bild in erster Reihe rechts: Ein Arbeiter bewegt sich hin zum Nebenraum, der durch eine halbhohe Schwingtür abgegrenzt wird.

Bild in dritter Reihe links: Der Arbeiter ist hinter der Absperrung und wird langsam unsichtbar.

Bild in dritter Reihe rechts: Der Arbeiter ist kaum noch zu sehen.

Bild in vierter Reihe links: Der Bereich beginnt aufzuleuchten.

Bild in vierter Reihe rechts: Nichts zu sehen, das Licht überstrahlt alles.

Bild in fünfter Reihe links: 2 Stunden später, der Arbeiter beginnt sich materialisieren.

Bild in fünfter Reihe rechts: Der Arbeiter nimmt wieder Gestalt an.

 

Entführung am Arbeitsplatz

 

Zwei Stunden fehlen

Die Zeit, die zwischen Verschwinden und Wiederkehr verstrichen ist, wird mit etwa zwei Stunden angegeben, was durch die Videoaufzeichnungen dokumentiert ist.

Nach dem Materialisieren soll sich der Arbeiter übergeben haben und desorientiert gewesen sein.

 

Sie können überall agieren

Wer also denkt, die "Fremden" würden Menschen nur nachts aus dem Bett entführen, dürfte sich getäuscht haben. In den letzten Tagen ist mir ein Bericht zugegangen, wo eine Frau während des Einkaufs in einem Supermarkt entführt wurde. Auch ihr dürften etwa zwei Stunden an Zeit gefehlt haben. Denkbar, dass es sogar zu diesem Fall Bildmaterial geben könnte, denn Supermärkte lassen ja bestimmte Bereiche ständig überwachen. Die Geschichte dazu siehe unter: Zeitverlust im Supermarkt

 

Der Lichteffekt

Dieses helle kurzzeitige Aufleuchten scheint ein Begleitphänomen bei vielen Dematerialisationsvorgängen zu sein.

Siehe dazu auch:

Eine Wesenheit dematerialisiert sich unter vielen Menschen in China

Eine Wesenheit dematerialisiert sich vor laufender Kamera in Brasilien

Weitere Materialisierungsphänomene in Brasilien

Ein Zeitreisender verschwindet

 

Nur ein kurzer Lichtblitz

Solch einen Lichteffekt werden Augenzeugen bestenfalls als einen kurzen Blitz wahrnehmen, denn er spielt sich im Bruchteil einer Sekunde ab; also nicht genug Zeit, um sich auf das Geschehen wirklich konzentrieren zu können. Nur mit der Slowmotion-Funktion oder mit Einzelbildern kann man bei solchen Videos den Hergang noch einigermaßen verifizieren.

 

 

(zum Menü dieser Themenreihe)


Autor: B. Freytag

www.gottwissen.de/ET/arbeitsplatz.htm