Elfen und Feen

Naturwesen vor der Kamera

 

Mai 2013

 

Jardin. 1

Am Wasserfall 2

Tankstelle. 3

Tennessee. 3

Eine schwebende Entity. 4

 

Der nachfolgende Artikel soll keine Abhandlung über Feen und Elfen sein, er soll lediglich auf etwas Bildmaterial hinweisen, das man im Internet zum Thema finden kann.

 

Erfahrungsberichte

Ich hatte schon mehrmals Kontakt mit Personen, die mir etwas von Elfen und Feen berichteten, welche zu einem Teil ihrer Erfahrungswelt wurden. Sie haben mit ihnen sogar (telepathisch) kommuniziert und gaben Beschreibungen ihres Aussehen ab. ….. Wobei es für mich etwas befremdlich war, dass diese Wesen im Ansatz bekleidet waren, was ich (bevor ich für diesen Artikel recherchierte), nicht so recht begreifen konnte.

 

Eine uns fremde Welt

Manchmal gelingen uns (und der Filmkamera) Blicke in eine Welt, die parallel zu der unsrigen zu existieren scheint, aber dennoch vor unseren Augen in aller Regel verborgen bleibt.

Doch gelegentlich sieht man einige Wesen (Naturwesen, Trolle, Elfen, Zwerge, …) neuerdings sogar auf Bildern oder Videoaufnahmen. Daraus muss man folgern, dass diese Wesen auch in der stofflichen Welt in Erscheinung treten bzw. sich hier manifestieren können.

 

Halbstofflich?

Ich muss aber offen lassen, ob die Wesen wirklich feststofflich oder mehr feinstofflich sind. Nehmen wir an, sie hätten die Stofflichkeit von Rauch oder feinen Nebeltröpfchen, dann wären sie alles andere als feststofflich, aber für unser Auge (und natürlich auch für eine Kamera) trotzdem sichtbar.

 

Manche der vorgestellten Bilder sind als Video (siehe entsprechende Links) noch wesentlich eindrucksvoller!

 

 

Jardin

Erstaunliches Bildmaterial

Den Anfang macht ein erstaunlich gutes Bildmaterial. Man könnte sogar geneigt sein zu glauben, hier hat jemand genial "gefaket".  Das kann man heutzutage zwar niemals ganz ausschließen, doch das Filmwerk so hinzubekommen, wäre aus meiner Sicht ein schier unmöglicher Arbeitsaufwand.

 

Die Szene

Einige Kinder werden dabei gefilmt, wie sie auf Äpfel schießen(?) – Zumindest hört man es knallen. Dann folgt die Kamera hin zum und unter den Apfelbaum.

Hier wird schnell eine Wesenheit sichtbar, die bislang ruhig auf einem Stamm (etwa in Augenhöhe?) verharrte. Offenbar entdeckt, beginnt sie sich mit libellenartigen Flügeln zu erheben.

Erstaunlich ist die Form dieses Wesens, denn sie wirkt eindeutig humanoid (von den Flügeln abgesehen).

 

Ein Elfenwesen

Gefunden auf: https://www.youtube.com/watch?v=RgIOvbHNSYg

Titel des Videos: Graban a Hada Real en un Jardín

 

 

Vergleich mit einer mumifizierten Wesenheit (rechtes Bild)

Rechtes Bild gefunden auf: https://www.youtube.com/watch?v=kcsedyOYpg4 (una hada real)

 

Elfe mit Mumie

 

In einer Holzschachtel wird ein (mumifiziertes) Wesen aufbewahrt; ein Winzling von wahrscheinlich nicht einmal 20 cm Größe. Leider ist das mumifizierte Wesen auf der Videoaufnahme völlig unbegründet recht unscharf. Dennoch kann man die Physiognomie des Wesens erahnen. Die Proportionen sind aus meiner Sicht der Elfe im "Jardin" recht ähnlich. Wenn diese Mumie keine der zarten Flügel mehr hat, wäre es möglich, dass sie abgebrochen sind.

 

 

Am Wasserfall

Ich gehe davon aus, dass der Fotograf bei dieser Aufnahme das Wesen unten rechts im Bild nicht bemerkt haben dürfte. Doch auf dem Foto lassen sich eindeutig die Konturen eines Naturwesens erkennen. Ich schätze die Größe des Wesens auf etwa 30 cm.

 

Naturwesen

Gefunden auf: https://www.youtube.com/watch?v=APhkqPKmUEs

Titel des Videos: imagenes de duendes reales

(Hier wird eine Auswahl von Zwergenwesen gezeigt)

 

Tankstelle

Da wird eine Wesenheit, die wie ein feiner blauer Nebel wirkt, auf einer Tankstelle vom Tankstellenbetreiber gefilmt. Dieses Etwas lässt sich hier über einen längeren Zeitraum beobachten. Mehrere Tankstellenbesucher haben es mit ihren eigenen Augen sehen können. Eine CNN-Reporterin war vor Ort und hat darüber berichtet und fragliche Zeugen des Vorfalls befragt.

 

 

Geistwesen

Gefunden auf: https://www.youtube.com/watch?v=Ca6tj8CxWu0

Titel des Videos: a ghost or an angel

 

 

Tennessee

In Tennessee sitzt ein Pärchen im Auto auf einem Parkplatz und filmt aus der Frontscheibe hinaus, wo es dieses merkwürdige Wesen vor die Kamera bekommt. Auf den ersten Blick sieht es wie ein Insekt (z. B. eine Heuschrecke) aus, doch die Flugeigenschaften (die "Flügel" scheinen sich nicht zu bewegen), machen ein uns bekanntes Insekt eher unwahrscheinlich. Ich will aber offen lassen, ob es sich dabei um ein Naturwesen (ein Wesen aus der Feenwelt) handelt.

 

fliegende Elfe

Gefunden auf: https://www.youtube.com/watch?v=UUUJGPBQdaM

Titel des Videos: Tennessee alien bug attack.. and Ufo

 

 

Eine schwebende Entity

Jemand bepflanzt eine Ecke in seinem Garten. Zwischenzeitlich halten sich dort auch seine kleinen Kinder, ein Mädchen und ein etwas älterer Junge, auf. Fast während der gesamtem Zeit befindet sich hier eine feinstoffliche Wesenheit, die von der Kamera recht gut aufgenommen wird.

Ein eher heller Körperbereich wird oberhalb von einem feinen Lichtsaum umgeben. Bewegungen des Wesens sind erkennbar, doch längst nicht so ausgeprägt wie bei uns bekannten Tieren, wie z. B. Insekten oder Vögel. Dieses Wesen scheint sich nicht wirklich durch einen Flügelschlag in der Luft halten zu müssen, sondern dies mehr durch Levitation ermöglichen zu können. So gesehen schwebt es einfach nur!!!

Es sind aber gewisse anatomische Merkmale zu erkennen, es handelt sich dabei nicht um ein formloses Wesen. Es gibt einen deutlich erkennbaren Vorder(Kopf)-Bereich mit ganz feinen Fühlern(?). Im hinteren Bereich sind solche "Fühler" etwas länger. Während der fast neunminütigen Aufnahme schwebt das Wesen oftmals durch den Gartenbereich und wechselt dabei mehrmals sowohl die Flugrichtung als auch die Flughöhe. – Tolle Aufnahme!

 

Gartengeist

Gefunden auf: https://www.youtube.com/watch?v=3ru8PD6P1kg

Titel des Videos: Strange Creature-like entity caught on film - The Visitor

 

-------:-------

Zitat aus: Was sind Elfen?

Elfen sind unterschiedlich groß. Sie können ein Lichtfleck sein oder - wie die Königin - eine große, menschenähnliche Gestalt haben. Sie sind feinstofflich und können sich sekundenschnell sichtbar oder unsichtbar machen oder ihre Gestalt verändern.

Bei uns auf der Erde bleiben sie für die meisten Menschen im Verborgenen, aber manche Hellsichtige können sie sehen, manche Menschen sie fühlen, manche sie fotografieren und manche sowohl sehen, fühlen als auch fotografieren. Manche Menschen haben zudem die Gnade, mit diesen Wesen kommunizieren zu können.

 

Wer sich eingehender mit dem Thema Elfen beschäftigen möchte, der findet unter: http://www.elfenfreunde.de/ weiterführende Hinweise und zudem eine Menge Bilder!

Die meisten Fotos sind unter: http://www.elfenfotos.de abgelegt. 

 

 

 

(zum Menü dieser Themenreihe)


Autor: B. Freytag

www.gottwissen.de/ET/ElfenFeen.htm